Autor

Verlag

PayPal

Autor: Falk Peter Scholz

Falk Peter Scholz, Deutschland

Der Schriftsteller Falk Peter Scholz wurde am 17. Mai 1977 in Wurzen (nahe Leipzig) geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte er in Leipzig, wo er ebenfalls die Schule besuchte, seine ersten Geschichten erfand und seiner Kreativität freien Lauf ließ. Seine Liebe zu Frankreich die wohl schon immer vorhanden war, brach im Alter von 13 Jahren aus ihm heraus und beflügelte ihn, seine ersten Gedichte zu verfassen und seine Leidenschaft für Literatur zu entdecken. Von diesem Zeitpunkt an schrieb er regelmäßig und erkannte die Freiheit in seinen Worten. Inspiriert wurde er ebenfalls vom französischen Starkomiker Louis de Funês, der sehr großen Einfluss auf sein Leben nahm und das große Idol von Falk Peter Scholz wurde. Seinetwegen erwählte der Autor auch sein Synonym – FSBlaireau - da Louis de Funês diesen Namen in einem Film aus dem Jahre 1954 trug.

Seit 1997 veröffentlicht Falk Peter Scholz seine Werke auch in verschiedenen Foren der Internetplattform, wo er regelmäßig Gedichte, Kurzgeschichten, Aphorismen schreibt. Auch gründete er 2009 den Literaturkreis - Schwarzes Licht - der sich der Erhaltung des literarischen Gutes verschrieben hat und vorerst in virtueller Form bei zwei Foren im Internet vertreten ist.

Zurzeit lebt und schreibt der Autor in Krefeld am Niederrhein, wo er an seinem ersten Roman – Der Visionensucher – arbeitet, sowie seine Gedichtsammlung zu Papier gebracht hat. Diese finden sich in seinem neuen Buch: Die sieben Epochen der Poesie, das im Februar 2010 erscheint.
Mehr